Gemeindenachricht

Fünf Defibrillatoren für Appenweier, Urloffen und Nesselried.


Bei der Standortauswahl berücksichtigt wurden die zentrale Lage, die Nutzung für Veranstaltungen, sowie Schul- und Vereinssport. Je ein Defibrillator ist gut sichtbar aufgehängt in der Schwarzwaldhalle und in Rathaus I (Appenweier), in der Schauenburghalle und im Bürgerzentrum (Urloffen) sowie in der Rebstockhalle (Nesselried).

Rund 10.000 Euro kosteten die fünf Geräte, finanziell unterstützt wurde die Gemeinde dabei von der Sparkasse Offenburg/Ortenau über die  Regionalstiftung. Dazu gab es jetzt einen Scheck über 8.000 Euro, übergeben von Bereichsdirektor Christian Frühe und Karl-Heinz Kopf, Leiter der Sparkassenfilialen in Appenweier und Urloffen.

Bereichsdirektor Christian Frühe, Bürgermeister Manuel Tabor und Karl-Heinz Kopf, Leiter der Sparkassenfilialen in Appenweier und Urloffen.

Bürgermeister Manuel Tabor dankte für die tolle Unterstützung der Gemeinde und der Vereine durch das finanzielle Engagement der Stiftung.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK