Partnerstadt Montlouis-sur-Loire, Département Indre-et-Loire in der Region Centre, Frankreich: Logo.

Seit 1975 besteht die Partnerschaft der Gemeinde Appenweier mit der französischen Stadt Montlouis-sur-Loire - im Garten Frankreichs, so wird das Loire-Tal auch genannt.​

Gemeindenachricht

Städtepartnerschaft (2016): Jugendaustausch in Appenweier.


Städtepartnerschaft 2016: Jugendaustausch in Appenweier.

„Seit 40 Jahren besteht mittlerweile der Austausch von Jugendlichen unserer Partnergemeinden. Wir heißen euch herzlich willkommen“, begrüßte Bürgermeister Manuel Tabor mit Unterstützung durch Übersetzerin Nathalie Graf die am Sonntag angereisten französischen Jugendlichen im Bürgersaal des Rathauses. Nachdem bereits im vorherigen Jahr das 40jährige Partnerschaftsjubiläum in Appenweier gebührend gefeiert wurde, freue man sich, so Tabor, auf die kommenden Feierlichkeiten im September an der Loire. Aber schon für die kommende Woche wurde von Partnerschaftskoordinator Ralf Wiedemer ein intensives und buntes Programm für die Jugend der beiden Städte vorbereitet.
 
Der Dank des Schultes für das Gelingen eines guten Jugendaustausches galt vor allem den deutschen Begleitpersonen Nathalie Graf und Manuel Otteni, selbst ehemalige Austauschschüler, sowie den französischen Begleitpersonen, Emily Aubry, die bereits in Deutschland studiert hat, und Damien Gerard, ebenfalls ehemaliger Austauschschüler aus Montlouis. Als Gastgeschenk überreichte Manuel Tabor den Jugendlichen jeweils eine Tasche mit praktischer Vesperbox, die im folgenden Programm mit Sicherheit Verwendung finden wird.
 
Schon am Vormittag war man gemeinsam sportlich unterwegs, und zwar mit den Fahrrädern nach Oberkirch ins Schwimmbad, wo dann der Sprung ins kühle Nass noch etwas für Hartgesonnene war. Das werde sich aber ändern, versprach Tabor, denn mit den französischen Jugendlichen kommt dieser Woche auch der Hochsommer zurück. Am Dienstag stand bei hochsommerlichen Temperaturen eine Fahrt nach Konstanz mit anschließender Paddeltour auf dem Bodensee auf dem Programm. Am Mittwoch lautet(e) das Motto „Typisch deutsch“. In Offenburg wird (wurde) das Polizeirevier sowie eine typisch deutsche Kleinstadt besichtigt. Am Donnerstag steht (stand) dann der alljährlich beliebte Ausflug in den Europa Park auf der Agenda. Zum Abschluss geht es am Freitag an den Offenburger Gifizsee, woran sich ein französischer Abend mit „Grillen und Chillen“ im Jugendtreff Blue Flame anschließt. Das Jugendtreff im Herzen von Appenweier ist, so der Bürgermeister, die ganze Woche als Treffpunkt für die Jugendlichen geöffnet. Am Samstag haben dann die Gastfamilien die Möglichkeit, mit ihren französischen Gästen ganz individuelle Ausflüge zu unternehmen. Und am Sonntag heißt es dann schon wieder Abschied nehmen. Aber nicht für lange Zeit, denn in den Herbstferien ist schon der Gegenbesuch der Appenweierer Schüler in Montlouis geplant.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Stephanie Rohn für die Mittelbadische Presse, Acher-Rench-Zeitung.