Leitlinien der Gemeindeentwicklung:

Gemeindenachricht

Leitlinien der Gemeindeentwicklung.


Das Gemeindeentwicklungskonzept der Gemeinde Appenweier liegt nun seit Mitte Juni 2017 vor. Im Rahmen einer Klausurtagung des Gemeinderates wurden im Februar 2017 die Ergebnisse der Untersuchungen vorgestellt und gemeinsam Leitlinien der Gemeindeentwicklung erarbeitet. Die Untersuchungsergebnisse gründen auf der umfassenden Haushaltsbefragung, der Bürgerversammlung, sowie den Untersuchungen des beauftragten Fachbüros „die STEG“ aus Stuttgart.

Hintergrund: Gemeindeentwicklung.


Die Gemeinde Appenweier betreibt bereits seit längerem eine aktive Gemeindeentwicklung. So gab es 1994 bis 2004 im „Ortskern Urloffen“ das erste Sanierungsgebiet. 2012 konnte nach 11 Jahren erfolgreicher Sanierungsdurchführung des Sanierungsgebiet „Appenweier – Ortsmitte“ abgeschlossen werden.

Um die Sanierungsarbeit in der Ortsmitte von Appenweier – insbesondere rund um das Rathausareal fortzuführen, hat die Gemeinde einen weiteren Antrag für das Landessanierungsprogramm für das Gebiet „Appenweier – Ortsmitte II“ gestellt und wurde 2015 ins Programm aufgenommen.

Darüber hinaus sollen im Entwicklungsprogramm ländlicher Raum (ELR) und über die LEADER-Förderkulisse Einzelprojekte privater Haushalte, von Vereinen und Unternehmen gefördert werden.

Leitlinien der Gemeindeentwicklung.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK