Gemeindenachricht

Neuer Boden für die Rebstockhalle


Nach fast 30 Jahren wurde der Hallenboden in der Rebstockhalle erneuert. Der originale Boden von 1989 wurde samt Unterbau komplett entfernt und ein Linoleum-Sportboden auf die neue Feuchtigkeitssperre und Wärmedämmung aufgebaut. Die Kosten für die Baumaßnahme beliefen sich auf circa 65.000 Euro. Für die Bauarbeiten musste die Halle für etwa vier Wochen gesperrt werden. Letzte Woche wurden die Linien und die Versiegelung aufgebracht. Die Rebstockhalle ist ab sofort wieder nutzbar.


Neuer Boden für die Rebstockhalle

Das Foto zeigt den Hausmeister, Jose Ferreira, sowie Wolfgang Benz.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK