Gemeindenachricht

Appenweierer Bauhof in Eigenregie umgebaut


Weil der Pausenraum mittlerweile zu klein geworden war, legten die Mitarbeiter des Bauhofs gleich selbst Hand an: Die Büros des Bauhofleiters und des Wassermeisters wurden kurzerhand ins Untergeschoss verlegt. Im ehemaligen Büro entfernten die Handwerker eine Wand und gestalteten einen neuen, geräumigen Aufenthaltsraum samt Küche. Das alles leisteten die fleißigen Mitarbeiter zusätzlich zum normalen Tagesgeschäft. Bürgermeister Tabor zollt der Leistung großen Respekt: „Das Ergebnis des großartigen Engagements kann sich sehen lassen. Mein Dank gilt allen Beteiligten.“ Der neue Raum kann außerdem künftig auch als Schulungsraum genutzt werden.

Bauhof Umbau
(v.l.) Dieter Lerch, Bauhofleiter Bruno Vollmer, Bauamtsleiter Uli Brudy und Bürgermeister Manuel Tabor im neuen Aufenthaltsraum

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK