Gemeindenachricht

15 Jahre Postagentur Appenweier


Sie ist eine der ältesten Postagenturen der Deutschen Post im Ortenaukreis, die Postfiliale in Appenweier. Vor 15 Jahren, am 25. November 2004, hat sie Cornelius Willmann in sein Geschäft im Eichenweg 2 integriert.
 
Mit der Einrichtung von 500 Filialen in Einzelhandelsgeschäften beschritt die Deutsche Post im Jahre 1993 neue Wege. Das Konzept ging auf: Einzelhandelspartner, Deutsche Post und die Kunden profitieren seither gleichermaßen von der Neuausrichtung im Filialbereich, nicht zuletzt durch deutlich verbesserte Öffnungszeiten. Schon vor 15 Jahren honorierten die Kunden die kompetente Beratung und die familiäre Atmosphäre in der Filiale mit einer starken Nachfrage, und so ist es auch noch heute. Cornelius Willmann freut sich besonders darüber, dass er durch das Angebot von Post- und Postbankdienstleistungen viele Kunden zusätzlich gewinnen konnte. Er ist auch heute noch davon überzeugt, dass er den richtigen Weg beschritten hat. Ohne die Postfiliale könnte er sich sein Geschäft gar nicht mehr vorstellen.
Letzten Dienstag überreichten Martin Willmann (Regionaler Politikbeauftragter Baden-Württemberg) und Annette König (Vertriebsleiterin) im Rahmen einer kleinen Feierstunde eine Urkunde und ein Geschenk der Deutschen Post, um sich für die langjährige, sehr gute Zusammenarbeit zu bedanken. Die Postvertreter hoben besonders den tollen Service und die große Kompetenz der Mitarbeiter in der Filiale hervor. Ohne die hier täglich aufs Neue bewiesene Kundenorientierung wäre der Erfolg für das Ehepaar Willmann nicht möglich gewesen. Bürgermeister Manuel Tabor überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde. Er hob lobend die Bedeutung des Geschäfts und der Post für die Infrastruktur und die Belebung der Ortsmitte hervor. Er wünschte dem Ehepaar Willmann ein weiterhin gut gehendes Geschäft.


(v.l.) Martin Fichtner (Regionaler Politikbeauftragter Baden-Württemberg), Annette König (Vertriebsleiterin), Ehepaar Willmann, Bürgermeister Manuel Tabor