Gemeindenachricht

Neue Gruppe für das Vogelnest Urloffen


Um den steigenden Kinderzahlen im Bereich der unter Dreijährigen gerecht zu werden und allen Kindern einen adäquaten Platz anbieten zu können, wird das Vogelnest Urloffen ab März eine zusätzliche Gruppe vorhalten. Verwirklicht wird das Vorhaben von der Gemeinde in modularer Bauweise am Standort des bestehenden Vogelnests. In den nächsten zwei bis drei Jahren werden die Belegungszahlen beobachtet werden, um dann eine endgültige Lösung planen zu können. Die Maßnahme ist im Gemeindehaushalt mit knapp 300.000 Euro veranschlagt.
Die mobilen Einheiten wurden bereits letzte Woche angeliefert, wegen des Sturms mussten die Arbeiten allerdings verschoben werden. Trotz der Verzögerung wird die neue Gruppe voraussichtlich ab 1. März ihren Betrieb aufnehmen.

Vogelnest Urloffen 2
Vogelnest-Leiterin Lena Heupgen, Bürgermeister Manuel Tabor und Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig vor den neuen Räumlichkeiten (v.l.)