Gemeindenachricht

Neue E-Bike-Ladestation in Appenweier


Dank einer Kooperation der Gemeinde Appenweier mit der Süwag können Radler jetzt gratis die Akkus ihrer Pedelecs oder E-Bikes aufladen. Sobald die Einschränkungen wegen der Ausbreitung des Corona-Virus gelockert oder aufgehoben werden, bieten sich während der Ladezeit ein Einkaufsbummel in Appenweier, der Besuch einer Kneipe oder Eisdiele oder die Erledigung von Amtsgeschäften an. Die Ladestation befindet sich gegenüber der Polizei direkt an der B3 und ist durch entsprechende Bodenmarkierungen gekennzeichnet. Es stehen vier Schließfächer zur Verfügung, in denen die Fahrrad-Akkus oder auch Mobiltelefone geladen werden. Durch Münzeinwurf wird ein Schlüssel freigegeben, um unbefugtes Entnehmen zu verhindern. Die Kosten für die Ladestation selbst werden von der Süwag getragen, die Gemeinde übernimmt die Installationskosten.

E-Bike-Ladesäule
Stefan Müller (Syna GmbH), Bürgermeister Manuel Tabor und Stephan Huber vom Bauamt (v.l.)