Gemeindenachricht

Bodenmarkierungen


Fleißig waren die Mitarbeiter des Bauhofs in den vergangenen Tagen: Ein Großteil der Bodenmarkierungen für die Ausweisung von Tempo-30-Zonen sowie Haltelinien vor Kreuzungen wurden ausgebessert oder erneuert.
 
Tempo-30-Zonen werden entweder zur Erhöhung der Verkehrssicherheit – beispielsweise vor Schulen – errichtet oder zur Verbesserung der Wohn- und Aufenthaltsqualität durch weniger Straßenverkehrslärm und Luftverschmutzung.




Bodenmarkierung
Bürgermeister Manuel Tabor und Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig bei der Kontrolle einer Markierung in Urloffen.