Gemeindenachricht

Feuerwehrgerätehaus in Appenweier wird saniert


Das Gerätehaus der Feuerwehr Nesselried ist in die Jahre gekommen. Um aktuellen Normen und Unfallverhütungsvorschriften gerecht zu werden, war eine Sanierung unumgänglich. Die Fahrzeughalle wird modernisiert, die zu schmalen Tore verbreitert und der Zugang erfolgt künftig über die Rückseite der Halle. Außerdem wird eine Abgasabsauganlage installiert und ein Lager für Gefahrenstoffe geschaffen. Neue, erweiterte Umkleideräume komplettieren die Maßnahme. Bereits Anfang Oktober konnte der Rohbau fertiggestellt werden, die Fertigstellung des Projekts ist für Mai 2021 geplant. Die gesamte Maßnahme schlägt mit etwa 550.000 Euro im gemeindlichen Haushalt zu Buche.
Bei einem Vor-Ort-Termin mit Ortsvorsteher Klaus Sauer überzeugte sich Bürgermeister Manuel Tabor vom Fortschritt der Arbeiten.

Feuerwehrgerätehaus Nesselried
Bürgermeister Manuel Tabor und Ortsvorsteher Klaus Sauer (rechts) an der Baustelle, am Kran ein Mitarbeiter der Baufirma Sutterer aus Renchen-Ulm