Gemeindenachricht

Spielplatz "Am Berg" renoviert


Der neue Kletter- und Rutschturm fällt als erstes auf, wenn man den Spielplatz „Am Berg“ in Appenweier besucht. Doch nicht nur das ca. 15.500 Euro teure Spielgerät ist neu, auch eine neue Schaukel für mehr als 2.000 Euro wurde angeschafft, ein neuer großer Sandkasten angelegt, der Rindenmulch erneuert und vieles mehr. Insgesamt wurden mehr als 17.000 Euro in den Spielplatz investiert. Die Pflege der 24 Spielplätze in der Gesamtgemeinde ist keine kleine Aufgabe für den Gemeindebauhof. Spielgeräte werden im Schnitt nach 15 Jahren erneuert. Unabhängig von der vorgeschriebenen, jährlichen Prüfung durch den TÜV, werden sämtliche Spielplätze vom Bauhof regelmäßig kontrolliert.

Spielplatz Am Berg
Die beiden Bauhofmitarbeiter Frank Metzeler (links) und Arnold Haas (rechts) mit Bürgermeister Manuel Tabor (am Kletterturm)