Gemeindenachricht

Bewegungspark Muhr in Urloffen erhält LEADER-Plakette


Nach nur wenigen Wochen Bauzeit ist Ende November der Bewegungspark in Urloffen fertig gestellt worden. Die fünf Outdoor-Spielgeräte sind für Menschen jeden Alters konzipiert und auch von Menschen mit Handicap nutzbar. Die Funktion der Spielgeräte wird auf Hinweistafeln erklärt. Das Projekt wird über den Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELR) gefördert. Bei Gesamtkosten von rund 61.000 Euro und einer Förderung von 24.000 Euro verbleibt für die Gemeinde Appenweier eine Investition von etwa 37.000 Euro.
 
Letzte Woche wurde von Klaus Schmiederer, Vorstandsvorsitzender der LEADER-Region Ortenau und Geschäftsführer Ulrich Döbereiner die LEA-DER-Plakette an Bürgermeister Manuel Tabor und Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig überreicht. In der LEADER-Projektgruppe des Ortschaftsrates waren Karin Köhli, Michael Federer, Peter Leible, Anke Fröhlich und Josef Kiefer tätig.

Bewegungspark Muhr
(v.l.) Karin Köhli, Bürgermeister Manuel Tabor, Peter Leible, Klaus Schmiderer, Michael Federer, Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig und Ulrich Döbereiner