Gemeindenachricht

SPD-Kandidat Frank Meier zu Besuch in Appenweier


Zu einem ersten Austausch empfing Bürgermeister Manuel Tabor Frank Meier im Appenweierer Rathaus. Frank Meier ist SPD-Kandidat für die Landtagswahl am 14. März. In dem fast zweistündigen Gespräch mit dem Appenweierer Rathauschef wurde über sozialen Wohnungsbau im Spannungsfeld zu ökologischen und naturschutzrechtlichen Aspekten diskutiert. Aber auch das Infrastrukturprogramm und der Rathausneubau im Rahmen des Landessanierungsprogramms in Appenweier waren Thema. Mit Blick in die Zukunft sprach Bürgermeister Tabor auch die Forderung nach einer adäquaten Finanzausstattung der Kommunen an. Diese sei nicht zuletzt auch nötig, um künftige gesellschaftspolitische Herausforderungen meistern zu können. Außerdem berichtete der Rathauschef über die Schwierigkeit, in Zeiten stagnierender Steuereinnahmen und gleichzeitig steigenden Ausgaben in vielen Pflichtbereichen wie Kinderbetreuung oder Feuerwehr ausgeglichene Haushaltspläne vorlegen zu können. Frank Meier sagt diesbezüglich Unterstützung für die Kommunen zu und freut sich auf vertrauensvolle Zusammenarbeit, wenn er gewählt wird.

Frank Meier
Bürgermeister Manuel Tabor (li.) und Frank Meier