Gemeindenachricht

Neue Behausung für die Jugendfeuerwehr


Nach langer Vorbereitungszeit nimmt das Projekt endlich Gestalt an: Auf dem Gelände der Feuerwehr Abteilung Urloffen haben die Bauarbeiten für die Lagerhallen der Jugendfeuerwehr der Gesamtgemeinde Appenweier und des Musikvereins Urloffen begonnen. Das Gebäude entsteht in Holzständerbauweise mit Putzfassade und Trapezblecheindeckung mit Dämmung. Eine Heizung und einen Wasseranschluss wird es hingegen nicht geben. Im östlichen Teil, jenem der Jugendfeuerwehr, wird mit Eigenleistungen kräftig unterstützt: Sowohl die Elektroinstallation als auch die Pflasterung erledigt die Feuerwehr in Eigenverantwortung. Die verbleibenden Kosten in Höhe von etwa 70.000 Euro übernimmt die Gemein-de.
 
Der westliche Teil für den Musikverein Urloffen wird hingegen in Eigenregie vom Musikverein unter Zuhilfenahme der üblichen Vereinsförderung und der Sparkassenstiftung finanziert. Auch der Musikverein erbringt da-bei erhebliche Eigenleistungen bei der baulichen Umsetzung.

Jugendfeuerwehr
Bürgermeister Manuel Tabor und Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig machen sich ein Bild vom Baufortschritt.