Gemeindenachricht

Kreisverkehr an der B3 neu gestaltet


Ein Gemeinschaftsprojekt der zwei Bauhofmitarbeiter Arnold Haas und Frank Metzler mit Simone Dierle verschafft dem Kreisverkehr am südlichen Ortseingang von Appenweier neue Attraktivität. Während die bei-den Männer fürs grobe Handwerk wie Sägen und Aufbauen zuständig waren, betätigte sich Simone Dierle wieder einmal künstlerisch und bemalte zahlreiche Osterfiguren. Sie ist diesbezüglich auch keine Unbekannte: Etliche Fastnachtskulissen auf dem Appenweierer Rathaus stammen aus ihrer Feder.

Die Holzfenster am Kreisverkehr werden auch nach Ostern bleiben und je nach Jahreszeit oder Anlass geschmückt. Angedacht ist beispielsweise, vor Weihnachten Bilder von Kindergartenkindern dort auszustellen.

Kreisverkehr

Bürgermeister Manuel Tabor (re.) mit Arnold Haas am neu gestalteten Kreisverkehr.