Sicherer Schulweg

19. Nov 2021

Eines der Ergebnisse der Verkehrsschau aus dem vergangenen Jahr wird zurzeit in der Oberkircher Straße umgesetzt: Ein neuer Fußgängerübergang mit Zebrastreifen soll den Schulkindern und Kindergartenkindern das sichere Überqueren der Oberkircher Straße ermöglichen.

Das wurde vom Bezirksbeirat im März dieses Jahres beschlossen. Die Fahrbahn wird an dieser Stelle auf 4,50 Meter Breite zurückgebaut und auf der Gehwegsüdseite ein Geländer installiert.

Geschwindigkeitsmessungen zeigen, dass in der Oberkircher Straße regelmäßig zu schnell gefahren wird. Hinzu kommt das hohe Verkehrsaufkommen, wenn Kinder mit dem Auto zur Schule und in den Schwarzwaldkindergarten gebracht werden. Mit der etwa 15.000 Euro teuren Maßnahme erwartet die Verwaltung eine deutliche Verbesserung der Verkehrssicherheit.

Bürgermeister Manuel Tabor (li.) mit Rektor Georg Franke am neuen Zebrastreifen
Bürgermeister Manuel Tabor (li.) mit Rektor Georg Franke am neuen Zebrastreifen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen