Gehweg in der Bahnhofstraße fertiggestellt

17. Sep 2021

Die Sanierungsmaßnahme zwischen Ortenauer Straße und Kirchgässle in Appenweier ist abgeschlossen.

Vorausgegangen waren bereits 2017 Diskussionen im Sanierungsausschuss und 2018 schließlich der Grunderwerb nötiger Flächen, um den Gehweg an der südlichen Bachseite verwirklichen zu können. Im gesamten Bereich wurde nicht nur ein Gehweg angelegt, sondern auch die Bachmauer mit Sandsteinverblendung erneuert. Die Gesamtkosten von etwa 293.000 Euro werden zu 60 Prozent bezuschusst, so dass für den Gemeindehaushalt eine Ausgabe von circa 117.000 Euro ansteht. Durch den neuen Gehweg wird für Fußgänger die kritische Querung der Bahnhofstraße im Kreuzungsbereich mit der Ortenauer Straße entschärft. Fußgänger können ab sofort vom Hindenburgplatz am Bach entlang über die Bahnhofstraße bis zum Kirchgässle flanieren. Bei der heutigen Abnahme der Baumaßnahme kontrollierten Bürgermeister Manuel Tabor und Bauamtsleiter Uli Brudy die Fertigstellung.

v.l.n.r.: Joachim Uhl, Armin Hess,  Bürgermeister Manuel Tabor, Sylvie Rendler, Bauamtsleiter Uli Brudy und Ralf Siggelko am neuen Gehweg
v.l.n.r.: Joachim Uhl, Armin Hess, Bürgermeister Manuel Tabor, Sylvie Rendler, Bauamtsleiter Uli Brudy und Ralf Siggelko am neuen Gehweg

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen