Penny-Markt in Appenweier eröffnet

18. 03. 2022

Mit der Eröffnung des neuen Penny am Standort des ehemaligen Treff-Marktes in der Ebbostraße ist die Nahversorgung für den Norden des Kernortes Appenweier wieder gesichert.

Der Markt verfügt über eine Verkaufsfläche von 740 m², 47 Parkplätze und bietet zwölf Beschäftigten Arbeit. Die Öffnungszeiten sind werktags von 7:30 Uhr bis 21:00 Uhr. Moderne Architektur mit viel Glas und einer Deckenhöhe von bis zu 7,50 Metern ermöglichen eine angenehme Lichtdurchflutung. Auf nachhaltige Bauweise wurde Wert gelegt: Das Gebäude wird durch eine Luft-Luft-Wärmepumpe sowie Wärmerückgewinnung aus der Gewerbekälteerzeugung temperiert.
Der Discounter fasst unter der Eigenmarke Naturgut aktuelle Ernährungsthemen wie vegetarisch, vegan, regional und biologisch unter einem Markendach zusammen. Sämtliche Bioprodukte tragen das EU-Bio-Siegel und stammen aus kontrolliert ökologischem Anbau. Auch das Tierwohl liegt Penny am Herzen: männliche Küken werden nicht mehr getötet und die Schnäbel der Legehennen nicht gekürzt. Penny verkauft im Durchschnitt 99 Prozent seiner Lebensmittel, Reste werden kostenlos an lokale Tafeln abgegeben. Die Penny-Märkte gehören zur Rewe-Group und erzielten allein in Deutschland 2020 mit 2.150 Filialen und rund 29.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 8 Milliarden Euro.

Im Rahmen einer kleinen Eröffnungsfeier im neuen Markt zeigte sich Bürgermeister Manuel Tabor erfreut, dass die Nahversorgungslücke wieder geschlossen wurde. Nicht zuletzt die Corona-Krise habe gezeigt, wie wichtig eine funktionierende Nah- und Grundversorgung sei. Der Standort sei zudem zentral gelegen und damit für die Bevölkerung bestens erreichbar. Erschienen waren außerdem Vertreter von Penny und der Investoren, die Käufer und Familie Reiner, die unmittelbare Nachbarn des Marktes sind.

v.l.: Hannes Grafmüller (Geschäftsleitung Bauunternehmen Grafmüller), Ulrich Renger und Thomas Vester (Eigentümer des neuen Marktes), Bürgermeister Manuel Tabor, Horst Siewert (Siewert & Kopf GbR), Michael Stemminger (Verkaufsleiter Penny), Kevin Michel (Filialleiter), Robin Schaub (Bezirksleiter Penny), Peter Langhanki (Expansionsmanager Penny), Klaus Reiner (direkter Nachbar des Penny-Markts, Peter Greiffenhagen (Architekt Siewert & Kopf)
v.l.: Hannes Grafmüller (Geschäftsleitung Bauunternehmen Grafmüller), Ulrich Renger und Thomas Vester (Eigentümer des neuen Marktes), Bürgermeister Manuel Tabor, Horst Siewert (Siewert & Kopf GbR), Michael Stemminger (Verkaufsleiter Penny), Kevin Michel (Filialleiter), Robin Schaub (Bezirksleiter Penny), Peter Langhanki (Expansionsmanager Penny), Klaus Reiner (direkter Nachbar des Penny-Markts, Peter Greiffenhagen (Architekt Siewert & Kopf)

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen